Was ist eine Energieklärung und wie sieht so etwas in der Praxis aus?

Ghost girlEine Energieklärung ist nichts anderes als ein „energetischer Hausputz“ bei dem gründlich geprüft wird, ob ihr Denken und Handeln möglicherweise durch “energetische Fremdinformation” beeinflusst ist. Sollte dies der Fall sein, dann geht es in der Energieklärungs-Sitzung darum, Energien, die nicht zum eigenen System gehören, zu entdecken und dorthin zu führen, wo sie hingehören.

Bei den energetischen Fremdinformationen kann es sich um unerlöste Seelen-Aspekte aus anderen Leben, um energetische Anhaftungen von Verstorbenen (erdgebundene Seelen), um Elementale (Gedanken, die energetische Formen angenommen haben), um energetische Anhaftungen von noch lebenden Personen oder aber auch um abgespaltene/verdrängte Persönlichkeits-Anteile handeln.

Meiner Erfahrung nach sorgen energetische Fremdinformationen für eine massive Polaritäts-Umkehrungi UND verhindern ansonsten mögliche Heilungs- und andere Erfolge.

Wie und woran erkennt man, ob möglicherweise eine Energieklärung angesagt ist?

  • Fühlen Sie sich häufig ohne ersichtlichen Grund ausgelaugt und erschöpft?
  • Fühlen Sie sich, wenn Sie an Ihre Arbeit denken, mutlos, verdrossen oder müde?
  • Leiden Sie an Alpträumen und/oder Schlaflosigkeit?
  • Verspüren Sie ohne erkennbaren Grund Anflüge von Angst oder Depressionen?
  • Haben Sie das Gefühl, dass Sie irgendwie feststecken und trotz aller Bemühungen nicht weiter kommen?
  • Haben sie häufig unerklärliche Gefühlsschwankungen?
  • Haben Sie in der Gegenwart von bestimmten Menschen das Gefühl, “erdrückt” oder “ausgesaugt” zu werden?
  • Gibt es in Ihrem Leben Menschen, mit denen Sie sich auf ungute Art und Weise verstrickt oder emotional gebunden fühlen?
  • Konnten Sie sich von verstorbenen Liebsten verabschieden oder gibt es noch Unerledigtes oder machen Sie sich im Stillen Vorwürfe irgendwelcher Art oder können noch nicht richtig los-lassen?
  • Denken Sie manchmal “das bin nicht ich” oder haben Sie häufiger das Gefühl, “neben sich” zu stehen und nicht ganz präsent zu sein?
  • Leiden Sie unter Gedächtnis- oder Konzentrationsstörungen?

Diese “Frageliste” ist natürlich nicht vollständig, aber wenn Sie mehrere dieser Fragen mit JA beantwortet haben, könnte eine Energieklärung hilfreich sein – vor allem, wenn Sie schon einiges gegen Ihre Symptome unternommen und noch nicht die gewünschten Resultate erzielt haben.

Wie sieht so eine Energieklärung in der Praxis aus?

Nach einem Anfangsgespräch, in dem wir herausfinden werden, ob eine Energieklärung für die von Ihnen geschilderten Probleme die adäquate Behandlungsmethode ist, werde ich eine Entspannungstechnik einleiten und (über Sie) Kontakt mit der Fremdenenergie aufnehmen. Dabei bleiben Sie die ganze Zeit bei vollem Bewusstsein und geben der Fremdenenergie Ihre Stimme. Meine Arbeit besteht darin, mit der Fremdenergie zu kommunizieren und sie freiwillig dazu zu bewegen, Ihr System und Energiefeld zu verlassen.

In der Regel ist dies ganz einfach und die so angesprochene Energie meist erlöst, endlich nach Hause gehen zu können. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, so gibt es noch viele Möglichkeiten, die Befreiung mit Hilfe von geistigen Helfern erfolgreich in die Wege zu leiten.

Bei Energien von lebenden Personen und energetischen Verstrickungen (die oft auch karmischer Natur sind) verläuft das Befreiungsritual etwas anders, so dass ein Loslassen Ihrerseits geschehen und die energetische Verbindung gelöst werden kann.

Nach einer Energieklärung sind Sie befreit von Fremdeinflüssen, die nicht nur Energie-zehrend und schwächend sind, sondern auch massiven Einfluss auf Ihre Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen haben können. Hier ein Feedback von Manuela, das dies verdeutlicht:

“Hallo liebe Angelika, durch deine Sitzung kann ich mich wieder konzentrieren, meine Vergesslichkeit ist komplett weg und du weißt wie schlimm es bei mir war. Energetisch ging es mir viel besser und ich bin sehr glücklich und zufrieden. Die Therapien sind wundervoll, es ist genau das was mir noch gefehlt hat um Patienten zu therapieren. Vielen herzlichen Dank.”

Und vielleicht geht es Ihnen wie vielen meiner Klienten, denen erst während oder nach der Energieklärung klar wurde, wie stark ihr Leben von diesen energetischen Anhaftungen beeinflusst worden war:

“Es ist, als wenn eine große Last von mir gefallen ist.”

“Ich hatte immer diesen Drang nach Alkohol, aber jetzt – nach der Sitzung vor 2 Wochen – hab ich keinen Tropfen mehr getrunken!”

“Ich habe das Gefühl, dass ich jetzt erst richtig da und voll präsent bin – vorher hab ich alles wie durch einen Schleier wahrgenommen.”

 “Die Angst ist wie weggeblasen und ich kann endlich wieder durchschlafen!”

“Mit einmal hab ich wieder Energie – das ist sogar meinen Kollegen aufgefallen.”

Bei Bedarf zeige ich Ihnen einige hilfreiche Techniken, mit denen Sie sich mental schützen und auch nach unserer gemeinsamen Arbeit regelmäßig energetisch reinigen können.

Wie kommt es zu einer Fremdenergiebesetzung?

Es kann während einer Narkose, einem Schock, einem Unfall, einer Krankheit oder einer Bewusstlosigkeit passiert sein. In solchen Momenten verlässt die Seele den Körper und – wenn wir den Körper als unser Haus betrachten – die Tür ist geöffnet. Krankheit, aber auch der Konsum von Drogen und Alkohol schwächt unser energetisches System, und macht es anfällig für Fremdenergien. Menschen in helfenden Berufen (besonders wenn sie im Krankenhaus, Hospiz oder Altenheim arbeiten), Menschen, die zu viel arbeiten und nicht auf ihre Grenzen achten, Menschen in extrem emotionalen Zuständen und süchtige Menschen sind besonders gefährdet.

Weitere Informationen und eine Energie-Checkliste finden Sie hier: Energie-Haushalt

 

i Siehe hierzu meinen Artikel “Das Selbstsabotage-Phänomen der Polaritäts-Umkehrungen”, der in der CO’MED (12/09) veröffentlicht wurde und den Sie kostenlos unter dem Menüpunkt “Gratis” anfordern können). Im Artikel gehe ich u. a. auf die Arbeit mit so genannten “Energetischen Fremdinformationen” oder auch “Energetische Realitäten” ein. Der Begriff beschreibt sehr treffend die Phänomene, mit denen es Ärzte, Heilpraktiker, Psychologen, Therapeuten, Coaches, Heiler und andere Energie- und Licht-Arbeiter (oft ohne dass es ihnen bewusst wäre) zu tun haben. Ich finde den Ausdruck “energetische Realitäten” äußerst zutreffend. Die Phänomene, mit denen wir hier arbeiten, sind zwar für die meisten von uns unsichtbar, für die Betroffenen aber ziemlich real und vor allem – sie haben in der Regel einen erkennbaren Einfluss auf die psychische und physische Realität der betroffenen Personen.

Bildnachweis: Ghost Girl: Roob9 /www.photodune.com