Wenn du in einem meiner Klopf-Seminare warst, dann kennst du vielleicht die Geschichte, wie ich zum Klopfen fand: Eines Tages rief eine Freundin an und empfahl mir ein Buch von Dr. Roger Callahan (dem Begründer der Klopftherapie).  Dieser hatte in jahrelanger Forschung  Klopfsequenzen für verschiedene Problemstellungen entwickelt.

So gibt es Kurz-Klopfsequenzen für Schmerzen, Trauma, Posttraumatisches Stress-Syndrom, Liebeskummer, Ängste, Panik, Phobien, Depressionen, Zwanghaftes Verhalten, Wut, Stressreduktion – um nur einige zu nennen. Diese Klopfsequenzen und auch die Entdeckung und wirksame Behandlung eines Phänomens, das Callahan “Psychische Umkehrung” (siehe meinen Artikel „Das Selbstsabotage-Phänomen der Polaritäts-Umkehrungen) nannte, sind meiner Meinung nach Nobelpreis-würdig.

Klopfen bei Schmerzen

Im Buch „Den Spuk beenden“ beschreibt Callahan die Kurz-Klopfsequenz  bei  Schmerzen. Während ich das Buch durcharbeitete, wurde bei einem Freund meines Mannes Krebs diagnostiziert. Da er auch nach der OP trotz Schmerzmedikamenten starke Schmerzen hatte, bat ich John, doch der Frau seines Freundes diese wertvolle Info zukommen zu lassen.  Ich weiß nicht, wie oft Alice ihren geliebten Mann „beklopft“ hat, aber nach 3 Tagen schrieb sie eine Mail und berichtete, dass Rusty jetzt schmerzfrei sei und sich die Ärzte das nicht erklären könnten. Später schrieb sie, dass sie diese Technik in einer Selbsthilfe-Gruppe vor Brustkrebspatientinnen weitergegeben und sie vielen Frauen geholfen hat.

Auch Monika, einer Freundin meiner Freundin Sybille, hat das Klopfen sehr geholfen. Sybille schrieb:

“Liebe Anna, ich danke dir von Herzen, dass du meiner Freundin Monika (Name geändert) die Klopf-Technik bei Schmerzen erklärt hast. Sie macht es mehrmals am Tag und es scheint zu helfen. Sie nimmt zwar die starke Dauermedikation, aber Dank des Klopfens ist jetzt  keine zusätzliche akute Medikation mehr notwendig.”

Wenn man weiß, dass Monika Krebs und seit Wochen starke Schmerzen hatte und die Morphin-Behandlung noch nicht richtig eingestellt war, dann kann man sich vorstellen, was für ein Geschenk „die Klopf-Technik“  für Monika und für viele Menschen mit starken oder auch weniger starken Schmerzen ist.

Auch ich wende die Technik manchmal an – im Seminar, wenn Frauen Menstruations-Beschwerden oder wenn mal jemand Kopf- oder Zahnschmerzen haben sollte.  Und fast immer sind die Schmerzen nach einigen Sekunden klopfen auf den richtigen Punkten verschwunden.

Ausgelöst durch die Dankeskarte meiner Freundin und dem Wissen, dass viele Menschen unter Schmerzen leiden, hier nun die…

Kurz-Klopfsequenz bei Schmerzen

(einfach auf den Link klicken)


Zwar kein Klopftipp, aber auch äußerst hilfreich (besonders bei Rückenschmerzen und Verspannungen): Das Schmerz-Selbsthilfe-System

Dieses rund um die Uhr Online-Coaching verschafft Ihnen innerhalb von 5 Minuten Zugang zu einem umfassenden, selbst umsetzbaren Wissen über Schmerzfreiheit.

Inhalt:

  • Selbsthilfevideos (Kopf-/ Rückenschmerzen) in 10 Minuten- sofort umsetzbar
  • Schmerzlöse-Meditationen – sofort umsetzbar
  • Grundwissen der Biokinematik/ Faszienregulation
  • 24 h online-Begleitung durch den Physiotherapeuten
  • 23 Lektionen, über 2 Stunden Video und Audio
  • 1,5 Stunden live-Webinare jede Woche
  • Sie erfahren, wie Sie dieses Wissen auch bei weiteren Krankheitsbildern/Schmerzen als Selbsthilfe anwenden können.
  • Einmalig erwerben. Lebenslang verfügbar. Wöchentliche Beratung.

 

Klicken Sie auf meinen Partnerlink für weitere Informationen zum Schmerz-Selbsthilfe-System >>>

 

Foto “Krone”: Sashkinw/iStockphoto.com