Ich hätte nie gedacht, dass ich so radikal sein...

... und alles so einfach hinter mir lassen könnte. Doch dann gab es diesen Moment im Meer... als ich es plötzlich wieder spüren konnte... Mein inneres Glucksen, dieses Gefühl von tiefer Freude und innerem Frieden.


Und ich realisierte, dass es mir abhanden gekommen war im "besten Deutschland aller Zeiten". Im Land der Dichter und Denker, wo die Quer- und Anders-Denkenden plötzlich nicht mehr willkommen sind und sich die meisten Menschen nicht mehr trauen, zu sagen, was sie denken (wenn sie denn überhaupt noch in der Lage sind, "frei" zu denken und selbst-bestimmt zu handeln).


Es war dieser  Moment im Meer, in dem ich mit einmal WUSSTE: Hier will ich leben. Dies ist die Energie, mit der ich in Resonanz gehe. In der ich mich wohlfühle, die mich beflügelt und inspiriert 🙂 Ich glaube, es war noch am selben Tag, dass ich meine Wohnung gekündigt habe und mich unendlich erleichert ob dieser Entscheidung fühlte.


 Turbo-Coaching und "Arbeiten mit der Schwebe-Timeline"

Nun bin ich schon fast 2 Wochen zurück in Deutschland und fleissig dabei, meinen Hausstand aufzulösen. So "ganz nebenbei" (und natürlich ist es nicht nebenbei, denn ich bin immer mit Herz und Seele dabei) führe ich weiter meine Einzel-Coachings durch und bereite die Selbsterfahrungs-/Fortbildungsgruppe vor zum


"Arbeiten mit der Schwebe-Timeline" 


Die startet schon am 8.11.22 und wenn du dabei sein willst, nimm so schnell wie möglich Kontakt mit mir auf, damit wir noch ein Vorgespräch führen können, um zu sehen, ob "es" passt.


 Online-Friedenskongress

Ein wichtiges Element während einer Timeline-Reise ist der "Goldene Kelch der Vergebung". Wie hilfreich er ist, durfte ich gerade erst wieder erleben, als ich ihn während des Interviews zum Online-Friedenskongress spontan aus dem Hut zauberte.


Eigentlich hatte ich als Geschenk an die TeilnehmerInnen eine Klopfrunde zum Thema "Frieden finden" geplant, doch dann kam es anders.


Der Kongress ist vom 5. bis 13.11.2022 und ich weiß nicht, wann mein Beitrag gesendet wird. Hier kannst du dir aber schon einmal das Vorschau-Video anschauen...


 Die Kunst des Los-Lassens


Gerade denke ich an die Workshop-Reihe zum Thema "Los-lassen", die ich vor einiger Zeit gemacht habe und daran, dass es (mir) eigentlich immer nur um die Erhöhung der Schwingung geht.


Wie oft habe ich mich klein gemacht oder mich klein machen lassen... um dazuzugehören, nicht (unangenehm) oder als "anders" aufzufallen, in einem Job oder einer Beziehung bleiben zu können, obwohl eigentlich klar wahr, dass es schon vorbei ist...


In meinem Blog-Artikel zur "Kunst des Los-Lassens" hatte ich geschrieben:


Wenn du dich weiter-entwickeln und damit deine Schwingung erhöhen willst, dann solltest du möglichst ALLES, was dich „runterzieht“  los-lassen bzw. deine Anhaftungen daran lösen!


So löse ich also gerade meine "Anhaftungen" an Deutschland und freue mich, dass ich für mein Wirken nicht in Deutschland leben muss, sondern von überall arbeiten und meine Turbo-Coachings, Seminare und Fortbildungen durchführen kann.


Ich geh dir also nicht verloren und freue mich, wenn ich dir in der ein oder anderen Weise dienlich sein darf.


Unkonventionell * Lösungs-Orientiert * Auf den Punkt gebracht!

Loved this? Spread the word


Über die Autorin

Seit 1986 bietet die Psychologin und Autorin von "Seelen-Coaching mit der Timeline-Methode" Angelika King "Hilfe für die Seele & Unterstützung beim Lösen von Blockaden". Ihr Motto: Schnell * Unkonventionell * Lösungs-orientiert * Auf den Punkt gebracht! Was andere an ihr schätzen sind ihre Herzenswärme, Klarheit und Struktur - verbunden mit einem großen Erfahrungs- und Wissensschatz, der ermöglicht, Blockaden in Rekordzeit zu erkennen und zu lösen.

Angelika

Verwandte Beiträge

Das nächste Level

Weiterlesen...

Es ist höchste Zeit

Weiterlesen...

Abschied von meiner Mutter

Weiterlesen...
{"email":"Ungültige Email-Adresse","url":"Ungültige Website-Adresse","required":"Pflichtfeld - bitte ausfüllen"}

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr DSGVO-Infos.